Winzergenossenschaft Sasbach eG

Sasbach am Rhein
Bis zur Regulierung des Rheins durch Tulla hat Sasbach, 839 zuerst genannt, seine alte Tradition als Fischerdort gewahrt. Inzwischen hat es einen guten Namen als Weindorf erworben, hier von besonderem Rang der Spätburgunder Rotwein. Auf dem Felsvorsprung des Limbergs hatten schon die Römer ein strombeherrschendes Kastell. Später errichteten die Zähringer hier die starke Limburg, auf der Rudolf von Habsburg geboren sein soll. Von der schon im Dreißigjährigen Krieg zerstörten Feste sind nach dem letzten Krieg nur noch wenige Reste übriggeblieben. Sasbachs Pfarrkirche St. Martin aus dem Jahre 1741, mit romanischem Glockenturm, hat einen schönen Hochaltar aus ihrer ersten Bauzeit. Herrliche Wanderwege entlang dem Altrheingewässer im Rheinauewald und Restrhein. Wanderziele: Wallfahrtskirche auf dem Litzelberg und Ruine Limburg, Rundwanderwege, Wissenschaftlicher Lehrpfad. Fachgebiete: "Vulkan, Wein, Wald, Wasser und Geschichte". Tret- und Ruderbootvermietung am Rhein, Personenschiffahrt - Fahrgastschiff.

Auskünfte: Bürgermeisteramt, Herr Supplieth, Hauptstraße 15, 79361 Sasbach a. Rh.,
Tel. 0 76 42 / 91 01-0, Fax 0 76 42 / 91 01-30;
abends und am Wochenende: Tel. 0 76 42 / 61 54

 

Unser Weinfest-Angebot

gültig vom 25. - 28. August 2017
Weinfest-Angebot Weinfest-Angebot
Ausschank-Ende 1.00 Uhr - Sperrzeitbeginn 2.00 Uhr
 
Winzergenossenschaft Königschaffhausen eG [ Zurück ]    [ Startseite ]    [ Kontakt ]    [ Gästebuch ] Winzergenossenschaft Bötzingen eG

Homepage Email Sasbach