Winzergenossenschaft Bötzingen eG

Bötzingen
Eichelspitze und Totenkopf erheben sich über Bötzingen, das sich am Fuß des Gebirges ausbreitet. Sanfte Rebhänge sind den höheren bewaldeten Bergen dieses einst vulkanischen Gebirges vorgelagert. Hier war Goethe bei seinem weinkundigen Freund, dem Hofrat Enderlin, zu Gast in der heute noch in ihrer alten Gestalt erhaltenen Mühle. Sehenswert ist die kath. Pfarrkirche mit mittelalterlichem Turm und Chor, im barocken Altar eine spätgotische Madonna (1490) und die im 15. Jahrhundert erbaute St. Alban-Kapelle mit wertvollen Fresken. Über Bötzingen führt als einzige Längsverbindung über die östlichen Höhen des Kaiserstuhls eine romantische Auffahrtsstraße. Acht km Wanderwege über den Vogelsang, nach Osten hin, ein gewaltiges Panorama hinweg über die Ebene des Breisgaus und die Türme von Freiburg, geht der Blick hinauf zu der Kette von Bergen des südlichen Schwarzwaldes. Nach gepflegter Gastüchkeit bietet der Ort dem Besucher angenehme Rad-und Wanderwege, ein modernes Freischwimmbad mit weiten Liegewiesen, Tennisplätze, Minigolf, Waldsportpfad, Sauna und Kegelbahnen.

Auskünfte: Bürgermeisteramt, Frau Weiß, Hauptstra8e 11, 79268 Bötzingen,
Tel. 0 76 63 / 93 10 32, Fax 0 76 63 / 93 10 33
 

 

Unser Weinfest-Angebot

gültig vom 25. - 28. August 2017
Weinfest-Angebot Weinfest-Angebot
Ausschank-Ende 1.00 Uhr - Sperrzeitbeginn 2.00 Uhr
 
Winzergenossenschaft Sasbach eG [ Zurück ]    [ Startseite ]    [ Kontakt ]    [ Gästebuch ] Winzergenossenschaft Jechtingen eG

Homepage Email Bötzingen