Brysacher Hofnarre Brysacher Hofnarre
Brysacher Hofnarre, alles in einem.......
Badisch essen, gut und günstig
Wein, Bier und Cocktails
und ein tolles Programm, das für Stimmung sorgt!
Der Stand der Brysacher Hofnarre im Weindorf
 


Badisch gut!

An allen Weinfesttagen:
Kesselfleisch mit Meerrettich und Brot,
panierte Schnitzel mit Brot oder Pommes,
Wurstsalat, Hofnarren Dreierlei und gebackener Camembert,
großer Salatteller und einiges mehr!

Für Unterhaltung und Stimmung über die schönen Weintage
sorgen die Kapellen „Cocktail“ und „Krach & Streit“.

Die Hofnarren freuen sich riesig auf Ihren Besuch mit einem dreifachen:
Ri, Ra, Rut - d´Hofnarre sin gut!

Das Programm für Ihre Unterhaltung:
Freitag
20.00 Uhr
Tanzkapelle „Cocktail“
„Musik, die aus dem Rahmen fällt“
Samstag
20.00 Uhr
Tanzkapelle „Cocktail“
„Musik, die aus dem Rahmen fällt“
Sonntag
ab 11.00 Uhr
gemütlich essen bei den Narren!
 
13.00-17.00 Uhr
einmalige Kaffee- und Kuchenauswahl!
 
mittags
Kapelle Krach & Streit
„Narren, die aus dem Rahmen fallen“
- wann sind die schon mal im Rahmen geblieben?
 
17.00-19.00 Uhr
Schloßberg Hei-Jei-Jei's aus Achkarren
„Des gidd ebbis!“
Montag
17.30-19.30 Uhr
„Die singenden Winzer“
„un' sell ersch...“
 
20.00 Uhr
Tanzkapelle „Cocktail“
„Musik, die aus dem Rahmen fällt,
wie's uns G'fallene halt g'fällt,
am Wifescht-Mendig wird sich's zeige,
wessen Vorrat geht zur Neige...“
Dienstag
1.00 Uhr
„De Vorrat isch jetzt doch passé...
Kapelle abmarsch un' Adé!“
Mittwoch
ewig
Warte uf Fasent...
Ein großes Dankeschön an die Kapelle Krach & Streit und an das Narrennest Algerio!
 
Wer sind die
Brysacher Hofnarre?

Die Brysacher Hofnarre sind eine Fastnachtsgruppe in Breisach, deren Aktivitäten das Mitwirken an den traditionellen Fasnachtsveranstaltungen in Breisach (Clownerie und musikalische Beiträge) und den Besuch von Fasnachtsveranstaltungen in der Region umfassen.

Der Verein wurde 1969 gegründet. Das Vereinsheim befindet sich im historischen Kupfertor.

Seit 1971 sind die Brysacher Hofnarre auf dem Breisacher Weinfest, an ihrem Platz am Schwanenweiher, hinter dem Bickensohler Weinstand, vertreten. Die Clowns präsentierten sich damals mit einer einfachen Bambushütte, die dann 1974 durch eine "Weintrotte" ersetzt wurde. Damit der Gast sich wohl fühlt, wurde die Bauweise des Standes über die Jahre ständig verbessert.

Die Speisekarte unterlag ebenfalls Veränderungen, legendär waren die Schaschlikspieße und die Froschschenkel im Bierteig. Das traditionelle Kesselfleisch wird heute noch angeboten.
 

Die Hofnarre an Fasent in voller Montur...
Die Brysacher Hofnarre an Fasent in voller Montur...

Historische Berufe [ Zurück ]    [ Startseite ]    [ Kontakt ]    [ Gästebuch ] Gastronomischer Marktplatz

Clown